Symposium »Zugänge zu diskursiver Diversität«

Category
Date
-
Registration deadline

Im Fokus der AILA 2008 stehen die Herausforderungen und Möglichkeiten der Mehrsprachigkeit und insbesondere die »Identität« Europas »als multilinguale und multikulturelle Region«. Dabei soll der Blick geschärft werden für das Verbindende und für das Trennende sprachlicher Vielfältigkeit. Ein Verbund wie Europa ist allerdings nicht nur durch Mehrsprachigkeit geprägt. Wohl noch sehr viel stärker wird er geformt durch Multidiskursivität, durch das Neben-, Mit- und Gegeneinander verschiedener historisch gewachsener und kulturell verankerter Wissensformationen, die sich nicht mit den Nationen- und Sprachgrenzen decken, die aber nicht zuletzt aufgrund ihrer Diversität die Nationen- und Sprachpolitik entscheidend mitprägen.
Trotz der Fülle diskurslinguistischer Ansätze und Arbeiten der letzten Jahre ist immer noch unklar, wie man solche Diskurse und diskursive Diversitäten methodisch erschließt. Das Symposium diskutiert Möglichkeiten und Grenzen methodischer Zugänge.

Organizer
Institution
Zürich, Göttingen
Contact person
Jürgen Spitzmüller
Network
Jürgen Spitzmüller, Ingo H. Warnke
Media